Der Vorstand

Der Vorstand des Freiburg Gospel Choir setzt sich derzeit wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende: Ute Nierholz
2. Vorsitzende: Helen Reilly
Kassenwartin: Heike Petri
Schriftführer: (Florian Schneider)

Unsere Musiker

Der Freiburg Gospel Choir wird unter der Leitung von Carsten Schulz an den Jahreskonzerten von einer ganzen Reihe exzellenter Musiker begleitet, die wir hier kurz vorstellen:

Carsten Schulz (Chorleiter, oft auch am Keyboard)

Carsten Schulz, geboren 1962 in Heidelberg, ist der Musikalische Leiter und Dirigent des Konzertes. Seit mehr als 30 Jahren gelingt es ihm jede Woche neu, unseren Chor für die Gospelmusik zu begeistern.
Bereits in seiner Schulzeit spielte Carsten Schulz mit viel Erfolg Klavier und Posaune. Als Abiturient leitete er erstmals ein Sinfoniekonzert. Er studierte Schulmusik, Dirigieren und Solo-Gesang an der Musikhochschule Freiburg.
Heute unterrichtet er an der Musikschule Offenburg Klavier bzw. Keyboard und Gesang. Zudem leitet er den Jazzchor Offenburg und arbeitet mit mehreren anderen Chören, Bandformationen und Orchestern zusammen.
In diesem Rahmen widmet er sich auch meisterhaft dem Arrangieren und Orchestrieren von Werken verschiedener Stilrichtungen, unter anderem für das
Freiburger „Zelt-Musik-Festival“ und nicht zuletzt für den Freiburg Gospel Choir.

www.carsten-peter-schulz.de
www.carstenschulz.online.de

Malcolm Green (Solist)

Malcolm Green

Malcolm Green wurde 1956 in den USA geboren und studierte Saxophon an der Norfolk State University in Norfolk, Virginia, sowie an der Howard University in
Washington D.C.
Er begann seine musikalische Karriere im Alter von fünf Jahren in der  Sonntagsschule der Riverview Baptist Church in Richmond, Virginia, und in Jugendgospelchören. Mit neun Jahren fing er mit dem Saxophonspielen an.
Als Mitglied der Big Band der Howard University kam er mit dem Musical “Raisin in the Sun“ 1979 nach Europa und trat in der Schweiz (Stadttheater St. Gallen) und in Frankreich (Theater St. Martin in Paris) auf. Am Musikkonservatorium in Bern erwarb er sein Querflötendiplom, was ihn zur Gospel-, Jazz- und Rockmusik zurückbrachte.
Malcolm Green unterrichtet heute In St. Gallen Jazzgesang, Querflöte und Saxophon. Als passionierter Sänger fühlt er sich nicht nur im Gospel zu Hause, sondern auch im Jazz, Blues, Dixieland, Reggae, Pop und Rock.

www.malcolmgreen.ch

Dieter Bauer (E-Gitarre)

Dieter Bauer

Dieter Bauer ist Berufsmusiker. Er hat Jazzgitarre in Offenbach und Schulmusik in Freiburg und Schwäbisch Gmünd studiert. Zudem hat er sich bei Bernhard Hofmann an den Jazz- und Rock-Schulen Freiburg im Bereich „Komposition“ weitergebildet.
Er ist als Workshop-Dozent tätig und arbeitet seit 2013 als Musikmissionar für das
Gebetshaus Freiburg.
Er wirkt regelmäßig an Live- und Studioproduktionen mit und ist mit Bands aus dem Freiburger Raum sowie seiner eigenen Formation unterwegs.

Michael Ehret (Saxophon)

Michael Ehret

Dem Saxophon entlockt Michael Ehret die wunderbarsten Töne. Der studierte Musiklehrer textet hauptberuflich in einer Werbeagentur und vergnügt sich nebenher als Studiomusiker.
Den Spaß an der Musik erspielte er sich in mehreren Stuttgarter Musicalprojekten als Klarinettist und Bassklarinettist, beispielsweise in „Anything Goes“ und „Cabaret“. Bands in Freiburg und Stuttgart zählen auf Michael Ehret als erstklassigen Musiker am Saxophon und an der Klarinette.

Bernhard G. Hofmann (Bass)

Bernhard G. Hofmann

Bernhard G. Hofmann ist seit 1995 künstlerischer Leiter der Jazz & Rock Schulen Freiburg und Professor an der Hochschule Macromedia, Freiburg i. Br.
Sein musikalischer Werdegang begann beim Luftwaffenmusikkorps 4 der Bundeswehr in Hamburg und bei der „Yamaha Big Band“. Seine vielseitigen Fähigkeiten als Komponist, Songwriter und Arrangeur erarbeitete er sich größtenteils autodidaktisch, ergänzt durch internationale Meisterkurse. Seine Arbeiten umfassen ein breites Spektrum mit Werken für Sinfonieorchester, Blasorchester, Chor, Big Band und kleinere Formationen. Darüber hinaus arbeitet er als Workshop-Dozent in ganz Europa und ist Autor wichtiger Fachbücher.

Stefan Nommensen (Trompete)

Stefan Nommensen

Stefan Nommensen studierte Klassik, Jazz- und Popularmusik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt.
Er ist musikalischer Leiter von verschiedenen Bigbands, spielt im Jazz- und Popularbereich in bekannten Formationen (z. B. Kilian-Heitzler-Bigband) und ist als Trompeter in klassischen Ensembles und als Solist aktiv.
Als Musikpädagoge ist er im Gordon-Institut (www.kilemusik.de) engagiert, unterrichtet Trompete und gibt Workshops zu Bläsermethodik und Jazz-Improvisation.

Tobias Rädle-Sauter (Klavier / Keyboard)

Tobias Rädle-Sauter

Tobias Rädle-Sauter hat Schulmusik und Jazz- und Popularmusik an den Musikhochschulen Freiburg und Trossingen studiert.
Er lässt nicht nur für den Freiburg Gospel Choir die Finger elegant über die Tasten fliegen, sondern spielt auch im Modern Jazz Trio „Pöhlmann, Rädle, Hagenlocher“ und rund um den Bodensee in den Jazzformationen „Acoustic Arts Quartet“ und „Crosslake Connection“.
Der gebürtige Sigmaringer unterrichtet Musik am Graf-Zeppelin-Gymnasium in Friedrichshafen.

Gregory Riffel (Schlagzeug)

Gregory Riffel

Gregory Riffel studierte Klavier und Schlagzeug in San Diego, Los Angeles und Freiburg. Seit über 25 Jahren ist er stellvertretender Solo-Pauker und Schlagzeuger im Theater und Philharmonischen Orchester der Stadt Heidelberg.
Das Spektrum seiner Tätigkeiten reicht von Oper über die Neue Musik bis zum Jazz. Selbstverständlich sind dabei Konzertauftritte, TV-Produktionen und CD-Aufnahmen, unter anderem mit dem HR, SWR, Ensemble Modern und Frank Zappa.

Mario Rosenfeld (Posaune)

Mario Rosenfeld

Mario Rosenfeld studierte an der Hochschule für Musik in Weimar Jazzposaune und historische Aufführungspraxis an der Hochschule für Musik in Trossingen. Er spielt Leadposaune beim „Contemporary Big Band Project“ in Freiburg und ist ansonsten in vielen Bereichen zwischen historischer und neuer Musik aktiv. Wenn er nicht selber spielt, steht er dirigierend vor einem Blasorchester oder unterrichtet an Musikschulen in Emmendingen und Furtwangen tiefes Blech.